aya-farmery-chicoree-auflauf-casserole-mozzarella
Content
    Add a header to begin generating the table of contents

    Chicorée-Auflauf

    Kennt ihr diese Gerichte, die augenblicklich das Herz höher schlagen lassen? Bei manchen sind es die guten alten Spaghetti Napoli, für andere Omas Milchreis und für mich mein heiss geliebter Chicorée-Auflauf.

    Es gibt viele Gründe, warum in den Wintermonaten dieses Gericht regelmässig auf meinem Menüplan steht. Allen voran: Dieser Chicorée-Auflauf schmeckt unverschämt köstlich! Eigentlich ist „köstlich“ eine wahre Untertreibung, denn die Liebe zu meinem Chicorée-Auflauf teilt mittlerweile mein ganzes soziales Umfeld.

    Die seidige Textur des Chicorées gepaart mit dem saftigen Schinken, der cremigen (und dennoch leichten) Béchamelsauce und dem milden Mozzarella ist ein Gedicht mit absolutem Suchtpotenzial! Auch wenn diese Attribute alleine mehr als nur genügen, um dieses winterliche Gemüse aus dem Schattendasein zu führen, ist dieser Chicorée-Auflauf zudem in kürzester Zeit zubereitet und glänzt ganz nebenbei durch seine inneren Werte.

    Chicorée enthält Inulin, ein löslicher Ballaststoff, welcher die Bifidusbakterien im Darm füttert und sich somit positiv auf die Abwehrkräfte auswirkt. Ein weiterer Vorteil von Inulin ist seine Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, was die Hungergefühle dämpft und somit ganz natürlich den Appetit zügelt.

    Ausserdem fördert der im Chicorée enthaltene Bitterstoff die Aktivität von Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse und Darm. Ihr hört, meine Begeisterung hält sich keinesfalls in Grenzen und das ist gut so!

    Chicorée-Auflauf

    Vorbereitungszeit 15 Min.
    Zubereitungszeit 20 Min.
    Gericht Hauptgang
    Land & Region Europäisch
    Portionen 4 Personen

    Zutaten
      

    • 4 mittelgrosse Chicoréestauden
    • 8 Scheiben Kochschinken
    • 1 Kugel Mozzarella
    • 30 g Mehl
    • 30 g Butter
    • 100 ml Milch
    • 200 ml Wasser
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer
    • wenig Petersilie glatt, gehackt

    Anleitungen
     

    • Backofen auf 180C Umluft vorheizen.
    • Chicoréestauden halbieren und in kochendem Wasser ca. 7 Minuten blanchieren.
    • Den Chicorée anschliessend vorsichtlich herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
    • In der Zwischenzeit in einem separaten Topf die Butter langsam schmelzen, Mehl zufügen und kurz andünsten.
    • Den Topf vom Feuer nehmen und unter ständigem Rühren das Milch-Wasser-Gemisch zufügen.
    • Den Topf wieder auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren eindicken lassen.
    • Die Béchamelsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Den Chicoréee mit Olivenöl beträufeln, leicht salzen und pfeffern, mit je einer Schinkenscheibe umwickeln und in die Auflaufform geben.
    • Die Béchamelsauce gleichmässig über den eingewickelten Chicorée giessen und den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf verteilen.
    • Den Chicorée-Auflauf ca. 20 Minuten goldbraun backen.
    • Mit Brot und Liebe serviere.
    • En Guete!
    Keyword Auflauf, chicorée, gratin
    saisonal-abendessen-mittagessen-chicoree-auflauf-mozzarella-lecker-gesund-aya-farmery

    Share this post with your friends

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    More
    Inspiration
    Scroll to Top