Kalte Gurkensuppe
Content
    Add a header to begin generating the table of contents

    Kalte Gurkensuppe

    Es gibt Speiseklassiker, bei denen jeder behauptet, DAS ultimative Rezept gefunden zu haben. Die würzige Bolognese von der Nonna, den saftigen Rüebli-Kuchen von der besten Freundin und die perfekte Käse-Fondue-Mischung vom Liebsten. Und ab heute dürft ihr ein weiteres, ultimatives Gericht in euer Rezept-Repertoire aufnehmen: die köstlichste Gurkensuppe von AYA.

    Kalte Gurkensuppe

    Einem alten Sprichwort nach sollte Eigenlob stinken, aber dem müssen wir vehement widersprechen. Diese kalte Gurkensuppe stinkt keinesfalls, sondern schmeckt so unfassbar gut, dass jeder, der sie schon einmal gekostet hat, mindestens drei Wochen am Stück von ihr schwärmt. Versprochen!

    Kalte Gurkensuppe

    Das geniale ist, dass diese kalte Gurkensuppe nicht nur ein kulinarischer Hochgenuss ist, sie bringt so viele tolle Eigenschaften mit, die sie unangefochten zum besten Sommergericht überhaupt machen:

    Die Zubereitung ist so simpel, dass selbst der grösste Koch- Legastheniker in Handumdrehen eine bombastische Speise auf den Tisch zaubert.

    Die Hauptzutaten Gurken und Tomaten sind regelrechte Alleskönner: Die in den Gurken erhaltenen Peptidasen und Bitterstoffen unterstützen die Verdauung, sie wirken entwässernd und verbessern die Gedächtnisleistung. Der hohe Vitamin A Gehalt der Tomaten stärken die Augen und zudem wird dem runden (meist) roten Gewächs eine krebsvorbeugende Wirkung nachgesagt.

    Sowohl Tomaten wie auch Gurken sind in den Sommermonaten regional erhältlich, was sich positiv auf die CO2 Bilanz dieser Fitmacher auswirkt.

    Dieses Rezept passt sich allen Lebensumständen an: Ersetzt den griechischen Joghurt durch eine pflanzlich-basierte Alternative und ihr habt ein köstliches, veganes Gericht. Wer es gerne schärfer mag, verdoppelt die Menge der Chilischoten. Zudem lässt diese Suppe einfach vorbereiten.

    Kalte Gurkensuppe

    Genug geschwärmt, ran an den Mixer, jetzt geht es rund!

    Kalte Gurkensuppe

    Vorbereitungszeit 40 Min.
    Gericht Hauptgang, Suppe
    Land & Region Europäisch

    Zutaten
      

    Zutaten für 4 Personen als Vorspeise oder für 2 Personen als Hauptgang

    • 500 g Cherrytomaten wer gerne eine grüne Suppe haben möchte, sollte sich für gelbe Cherrytomaten entscheiden
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 grüne Chilischote
    • 3 EL Öl
    • 1 Salatgurke
    • 1 Bund Koriander
    • 500 g griechischer Joghurt
    • 50 ml Weissweinessig
    • Salz und Pfeffer

    Für die Garnitur:

    • Sprossen
    • geröstete Hanfsamen

    Anleitungen
     

    • Zwiebel vierteln und gemeinsam mit den geschälten Knoblauchzehen, Cherrytomaten und Chilischoten in eine Auflaufform geben. Öl, Salz und Pfeffer dazugeben und mischen. 20min bei 180C Umluft karamellisieren lassen. Anschliessend leicht abkühlen lassen. Dieser Schritt kann bereits am Vortag vorbereitet werden.
      Chilled Cucumber Soup
    • Einige Tomaten für die Garnitur beiseitelegen und den restlichen Inhalt der Auflaufform – inklusive dem ausgetretenen Saft – in einen Mixer geben.
    • Die Salatgurke entkernen, stückeln und in den Mixer geben.
      Chilled Cucumber Soup
    • Einige Blätter Koriander für die Garnitur beiseitelegen und den restlichen Bund mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und so lange mixen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.
      Chilled Cucumber Soup
    • Bei Bedarf mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und erneut durchmixen.
    • Die Suppe auf den Tellern verteilen und mit den Sprossen, Hanfsamen, Tomaten, Koriander und einem Schuss Olivenöl garnieren.
      Chilled Cucumber Soup
    • Lasst es euch schmecken!
    Keyword Gurke, Suppe, Tomate

    Share this post with your friends

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    More
    Inspiration
    Scroll to Top