Go Back

Weihnachtlicher Schokoladen-Traum

Vorbereitungszeit 50 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Dessert
Portionen 6

Zutaten
  

Dacquoise

  • 5 Eiweiss
  • 170 g Puderzucker
  • 120 g Haselnüsse gemahlen
  • 60 g feiner Kristallzucker

Infusierte Birnen

  • 2 reife Birnen
  • 1 EL Zitronensaft

Mousse au Chocolat

  • 160 g dunkle Schokolade mind. 60% Kakaoanteil
  • 80 ml Vollmilch
  • 400 ml Vollrahm
  • 100 ml Glühwein das beste Glühweinrezept findet ihr hier, alternativ könnt ihr auch Weisswein verwenden

Pralinen-Masse

  • 60 g Berner Bretzeli z.B. Kambly
  • 180 g Pralinenschokolade z.B. Torino

Anleitungen
 

Dacquoise

  • Backofen auf 160C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Backpapier in die Springform spannen und die Ränder zuschneiden
  • Puderzucker und die gemahlenen Haselnüsse vermischen
  • Das Eiweiss gemeinsam mit dem Kristallzucker fest schlagen
  • Die Puderzucker-Haselnussmischung vorsichtig unter das Eiweiss rühren
  • Den Dacquoise-Teig in die Springform geben und gleichmässig verteilen.
  • 25 min backen und anschliessend 30 min abkühlen lassen
  • Info: Bitte nicht erschrecken, euer Dacquoise Teig ist eine riesen Drama-Queen und wird in diesen 25 Minuten ein Eigenleben führen. Er wird aufgehen und anschlissend wieder zusammenfallen – also keine Sorge, ihr macht alles richtig!

Infusierte Birnen

  • Birnen schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln
  • Glühwein erwärmen
  • Die Birnen ca. fünf Minuten im Glühwein dünsten (am Ende sollten die Birne weich sein)
  • Birnen abtropfen und abkühlen lassen

Mousse au Chocolat

  • Schokolade über Wasserbad schmelzen
  • Milch aufkochen
  • Beides zu einer homogenen Masse rühren und in einer kleinen Schüssel leicht abkühlen lassen
  • In der Zwischenzeit den Vollrahm in einer grossen Schüssel steif schlagen
  • Nun die Schokoladenmilch langsam, vorsichtig und gleichmässig in den geschlagenen Vollrahm rühren

Pralinen-Masse

  • Bretzeli in feine Stücke brechen
  • Schokolade über dem Wasserbad schmelzen
  • Bretzeli in die geschmolzene Schokolade geben und gleichmässig verrühren

Torte

  • Die Pralinenmasse auf der Dacquoise dünn verteilen
  • Birnen gleichmässig auf dem Tortenboden verteilen
  • Die Springform mit der Mousse au Chocolat füllen
  • Die Torte mindesten zwölf Stunden (bestenfalls 24h) im Kühlschrank fest werden lassen
  • Zum Servieren die Springform entfernen und die Torte anschliessend mit Kakao garnieren.
  • En Guete!
Keyword Schokolade